Martin Datler

Egal ob Theater oder Musical – ich stehe mindestens genauso gern als Darsteller auf der Bühne wie ich als Zuschauer im Publikum sitze…

Nachdem ich schon als junger Schauspieler unserer Pfarr-Kindertheatergruppe mein „Bühnendebüt“ feierte und mit vierzehn in der Musicalproduction „Eschaton“ als Darsteller ca. ein Dutzend Mal in Wien und Umgebung  auftrat,  kam eine Pause bis ich siebzehn wurde. Meine Musiklehrerin Fr. Prof Malmberg warb mich für den Schulchor an, für dessen Musicalproduktion ich für mein Solo glatt ein Stück aus „Tanz der Vampire“ umschrieb. Im folgenden Jahr verließ sie leider unsere Schule doch ich hatte Blut geleckt und fand mich sogleich in der Hauptrolle des John Proctors („The Crucible“ by Athur Miller) der Bühnenproduktion der wiederauferstandenen English-Drama-Group wieder.
Seit dem betrachte ich mich als eines der „Urgesteine“ unserer Gruppe und fiebere jedes Jahr einer neuen spannenden Rolle und der nächsten Aufführung entgegen.

Denn eines ist gewiss: auch wenn wir nicht immer wissen wie – DASS sie kommt, ist gewiss!