Bernadette Scheiber

Als “Iphigenie” in den Diminutive Dramas von Maurice Baring im Schoolplay
2006 war die bis dahin schüchterne Bernadette die totale Überraschung – ein
verborgenes Schauspieltalent ist hier aufgeblüht. Seither hat sich diese
Entdeckung wiederholt bestätigt und Bernadette – nunmehr Studentin der
Anlgistik – hat an Selbstbewusstsein dazugewonnen. Sie ist langjähriges
Mitglied der EDG 19, von der sie mit all ihren Eigenarten akzeptiert und
geschätzt wird.

-verfasst von Christine Zeiler

Bernadette kam aufgrund ihres Schauspielinteresses zur English Drama Group, fand dort aber mehr als nur eine Möglichkeit Theater zu spielen, was sie immer schon gerne getan hatte. Sie fand eine Gruppe Menschen, die sie so akzeptiert wie sie ist und die sie inzwischen zu ihrem Freundeskreis zählen darf und außerdem fand sie durch die EDG19 jede Menge Spaß und gewann dadurch an Lockerheit.

Bernadette über das Theater spielen und die EDG19: Die EDG19 ist eines der wundervollen Lichtblicke in meinem Leben und wenn ich auf all unsere gemeinsamen Proben und Aufführungen zurückblicke fühle ich mich stolz und glücklich ein Teil dieser tollen Truppe sein zu dürfen.

Bernadette in action